Pressemitteilungen

KOLLAXO erstellt und versendet fortlaufend Presseinformationen. Der sorgfältig individuell zusammengestellte Journalistenverteiler variiert je nach Fachlichkeit oder Breiteninteresse zwischen 100 und 6.000 persönlichen Adressen. Hier finden sich beispielhafte Pressedienste unterschiedlicher Ausrichtung.

SAT-Grafik

Düsseldorf, 05.02.2018. Durch einen Umsatzzuwachs von durchschnittlich 5,6 Prozent im Jahr 2017 (nach 4,3 Prozent in 2016) stehen die Technischen Händler der Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ (SAT) im VTH Verband Technischer Handel e.V. kurz vor der „Erdumrundung“: Die 71 Mitgliedsunternehmen verkauften 2017 etwa 39.900 Schlauchkilometer.

Weiterlesen...

Stuttgart, 30.01.2018. Unsere Wälder sind nicht nur ein wichtiger Naturraum und Holzlieferant, sondern auch ein gern genutzter Erholungsort. Durchschnittlich ein- bis zweimal im Monat besuchen die Deutschen den Wald. Neben Förstern, Spaziergängern, Joggern und Radfahrern trifft man seit kurzem auch Freunde des japanischen „Shinrin Yoku“ im Wald, das wörtlich mit dem „Baden in Waldluft“ übersetzt werden kann.

Weiterlesen...

VTH-Siegel Hydraulik-Schlauchleitungen

Düsseldorf, 06.12.2017. Die Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ (SAT) im VTH Verband Technischer Handel e.V. hat Qualitätskriterien für die Registrierung zum „Zertifizierten Fachbetrieb für Hydraulik-Schlauchleitungen“ aufgestellt. Die Maßnahme ergänzt die bereits eingeführte VTH-Registrierung von Fachbetrieben für Industrieschlauchleitungen. Zusätzlich führt die VTH-Fachgruppe SAT ein überbetriebliches Prüfsiegel ein.

Weiterlesen...

Stuttgart, 16.11.2017. Kurz vor Weihnachten verwandeln sich wieder viele Küchen in große und kleine Weihnachtsbäckereien. Gemeinsam mit der ganzen Familie wird dann geknetet, ausgestochen, bepinselt und glasiert, was auf das Backblech passt. Genauso wichtig wie die Wahl der richtigen Zutaten ist auch die Wahl des richtigen Backwerkzeugs. Die Waldschutzorganisation PEFC gibt Tipps, worauf Sie beim Kauf von Küchenhelfern aus Holz achten sollten und wie Sie diese nachhaltig nutzen und pflegen.

Weiterlesen...

Frankfurt/Main, 26.10.2017. Bereits zum dritten Mal trafen sich in Frankfurt Entwickler, Anwender und Interessierte zum VTH-eData-Pool-Anwendertreffen. Das Treffen behandelte mehrere Praxisbeispiele, neue Funktionalitäten und die nächsten Entwicklungsschritte.

Weiterlesen...

VTH-Prüfsiegel „Zertifizierter Fachbetrieb für PSA“

Düsseldorf, 17.10.2017. Seit dem Start seines neuen Prüfsiegels im März 2017 hat der VTH Verband Technischer Handel e.V. bereits 18 Technische Händler als „Zertifizierte Fachbetriebe für PSA nach VTH-Standard“ ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Foto: Kollaxo

Hannover, 29.09.2017. Seit 1984 führt der VTH Verband Technischer Handel e.V. eine jährliche Umfrage zur Bewertung der Lieferanten durch. 2017 geht der Preis an die Dichtelemente arcus GmbH, die sich über eine sehr positive Beurteilung durch ihre Kunden freuen kann.

Weiterlesen...

Foto: Kollaxo

Hannover, 29.09.2017. Zu den Highlights der diesjährigen VTH-Jahrestagung, die unter dem Motto „Technischer Handel in Bewegung – Herausforderungen heute und morgen“ stattfand, zählte unter anderem die Präsentation des neuen Internetauftritts für die Branche Technischer Handel. Am Aufbau und der redaktionellen Befüllung der Website www.vth-verband.de war KOLLAXO von Anfang an beteiligt.

Weiterlesen...

Foto: Kollaxo

Berlin, 21. September 2017. Ob in der Küche, im Wohnzimmer oder im Wintergarten: Möbel und Böden aus Holz sehen nicht nur schön aus, sondern schaffen auch eine natürliche und angenehme Wohlfühlatmosphäre. Mit der richtigen Pflege bleibt das wertvolle Material über viele Jahr attraktiv.

Weiterlesen...

Berlin, 8. September 2017. Um die Nachfrage nach dem ressourcenschonenden und klimaverträglichen Baustoff Holz deutlich zu steigern und diesen nachwachsenden Baustoff insbesondere bei öffentlichen Bauvorhaben verstärkt einzusetzen, hatten die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e. V. (GD Holz) nach Berlin geladen. 120 Expert(inn)en und Interessierte aus Verwaltung sowie von Unternehmen, Verbänden und Planern / Architekten kamen zum Fachdialog „Nachhaltiger Holzbau in Berlin und Brandenburg“ zusammen. 

Weiterlesen...

Düsseldorf, 5. September 2017. Schlauchexperten im Technischen Handel haben die Sonderpublikation und das Werkstattposter zu Druckgeräten für ihre Kunden vollständig überarbeitet. Interessierte Betriebe erhalten die Sonderpublikation und das Werkstattposter, die relevante Informationen rund um das sichere Betreiben von Schlauchleitungen vermitteln, ab sofort bei den Mitgliedsunternehmen der VTH-Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ (SAT). Die beiden Informationsquellen wurden an alle gesetzlichen Neuregelungen angepasst und neu gestaltet.

Weiterlesen...

Köln, 10. August 2017. In vielen Bundesländern finden im Herbst wieder umfangreiche Waldkalkungsmaßnahmen statt. Warum diese notwendig sind und wie kohlensaurer Magnesiumkalk bei der Regeneration von säuregeschädigten Waldböden hilft, erklären Experten der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) vom 15. bis 17. September am Stand B 09 auf den DLG-Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld. Am Samstag, den 16. September, wird das Thema Waldkalkung auch im 12. Briloner Waldsymposium behandelt. Experten informieren über fachliche Anforderungen, relevante Untersuchungsergebnisse der BZE II und Fördermöglichkeiten in NRW.

Weiterlesen...

Stuttgart, 31. Juli 2017. Wer wird der Nachfolger der derzeitigen PEFC-Waldhauptstadt Brilon? Auch 2018 wird wieder einer Stadt oder einer Gemeinde in Deutschland die Auszeichnung zuteil, den Titel „Waldhauptstadt“ führen zu können, denn PEFC Deutschland schreibt den Wettbewerb für das Jahr 2018 neu aus. In den vergangenen Jahren konnten sich die Städte Augsburg, Rottenburg am Neckar, Freiberg, Ilmenau und Brilon durch besonderen Einsatz für eine nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Wälder diesen Titel sichern und sich als Vorbilder für andere Kommunen präsentieren.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 18. Juli 2017. Die Fachgruppe „Persönliche Schutzausrüstungen“ im VTH Verband Technischer Handel e.V. feiert in diesen Tagen ein wichtiges Jubiläum: Seit 20 Jahren führt sie Schulungen zum „Geprüften Fachberater für Persönliche Schutzausrüstungen (PSA)“ durch.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 30. Juni 2017. Nadine Lorenz, Mitglied der Geschäftsführung des VTH Verband Technischer Handel e. V., freut sich über beeindruckende Zahlen: „2009 hat die VTH-Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ (SAT) einheitliche Prüfplaketten für sichere Schlauchleitungen eingeführt, die auch im Designregister des Deutschen Patent- und Markenamtes eingetragen sind. Seitdem sind bereits über 350.000 Plaketten vom Markt aufgenommen worden. Von den 2015 neu eingeführten sechseckigen Aufklebern für die Erstprüfung im Rahmen der Schlauchleitungskonfektionierung wurden außerdem bereits 45.000 Stück geordert.“

Weiterlesen...

Köln, 26. Juni 2017. Noch immer haben viele Waldböden in Deutschland mit den Folgen von Säure- und Stickstoffdioxid-Einträgen zu kämpfen. Die Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) wies auf dem Parlamentarischen Abend am 22. Juni in Berlin deshalb nochmals mit Nachdruck auf die Bedeutung von Bodenschutzkalkungen für die Wälder hin.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung und das Forderungspapier zum Parlamentarischen Abend der Forst- und Holzwirtschaft.

Stuttgart, 2. Juni 2017. Die Gemeinde Frickingen sowie die Städte Leutkirch und Wangen im Allgäu wurden von Forstminister Hauk für ihr politisches Engagement für den Klimaschutz durch den nachhaltigen Einsatz der Ressource Holz ausgezeichnet. Erstmalig wurde hierbei auch der Sonderpreis des Landes Baden-Württemberg für die Initiative Holzkompetenz³ vergeben.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 16. Mai 2017. Die Anwender von Persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) können sich während des Übergangs von der europäischen PSA-Richtlinie zur neuen europäischen PSA-Verordnung darauf verlassen, im Technischen Handel stets sichere und rechtskonforme Produkte zu erwerben. So lautet die Kernbotschaft des diesjährigen VTH-Forums, das am 16. Mai 2017 vom VTH Verband Technischer Handel e.V. und 25 in der VTH-QUALITÄTSPARTNER-Initiative zusammengeschlossenen Markenherstellern in Düsseldorf veranstaltet wurde.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 16. Mai 2017. Der VTH Verband Technischer Handel e.V. (VTH) hat am 16. Mai 2017 in Düsseldorf 15 Arbeitsschutzfachhändlern das neue Prüfsiegel „Zertifizierter Fachbetrieb für PSA nach VTH-Standard“ verliehen. Dem Prüfsiegel liegen zehn objektive Kriterien zugrunde, die ein vom VTH zertifizierter Fachhändler für Persönliche Schutzausrüstungen (PSA) erfüllen muss.

Weiterlesen...

 

Köln, 15. Mai 2017. „Die Zukunft beginnt hier“ lautet das Versprechen der Messe interzum für Zulieferer der Möbelindustrie und des Innenausbaus. Das erste Highlight dieser Zukunftsschau setzte bereits am 15. Mai, am Vortag der Messeeröffnung, der Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI). In Kooperation mit dem Institut für Holztechnologie (IHD) und dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung (WKI) bot er mit dem 6. Innovationsworkshop Holzwerkstoffe 2017 rund 100 Teilnehmern Einblicke in ambitionierte Forschungsvorhaben und Ausblicke auf faszinierende Anwendungen. Gleichzeitig nutzte der VHI wie alle zwei Jahre die Gelegenheit, über die Lage der Branche zu informieren und sich mit politischen Forderungen zu positionieren.

Weiterlesen...

Bonn, im Mai 2017. Angesichts der vielen Vorteile, die eine fachgerechte Gebäudedämmung mit sich bringt, sollten nach Ansicht der Bonner Energie Agentur (BEA) viel mehr Bonner Hausbesitzer den Mut zum Sanieren und Modernisieren aufbringen. Allein im Bereich der Fassade sind 25 Prozent Energieersparnis möglich, was die Betriebs- beziehungsweise Nebenkosten für Eigentümer und Mieter drückt. Der Wert der Immobilie steigt, nicht nur durch die bauliche Instandsetzung, sondern auch dadurch, dass die Immobilie bei Vermietung und Verkauf mit Bestnoten im vorgeschriebenen Energieausweis glänzen kann.

Weiterlesen...

Stuttgart, 19. April 2017. Auf dem Waldweg steht in großen, hellen Druckbuchstaben: „Ich wünsche mir für jeden gefällten Baum zehn neue.“ Diesen Wunsch und zahlreiche andere hat nicht ein Förster mit Sägemehl für den staunenden Waldbesucher hinterlassen, sondern der Aktions- und Installationskünstler Gijs van Bon mit dem von ihm entwickelten Roboter „Skryf“. Auf einigen hundert Metern Waldweg unweit des Stuttgarter Haus des Waldes schrieb von Bon am 21. März, dem Internationalen Tag des Waldes, die Wünsche mit Sand auf den Boden. Dabei handelte es sich um die 50 populärsten Wünsche von 1.444 Internet-Usern. Sie hatten an der Online-Aktion „Wald der Wünsche“ teilgenommen, initiiert von der Waldzertifizierungs-Organisation PEFC Deutschland. Die Performance von van Bon bildete den Abschluss dieser Aktion und wurde filmisch dokumentiert. Das Ergebnis ist nun auf dem PEFC-YouTube-Kanal zu sehen.

Weiterlesen...

Fulda, 4. April 2017. Die Fachgruppe „Persönliche Schutzausrüstungen“ (FG PSA) im VTH Verband Technischer Handel e. V. informierte sich bei einem führenden PSA-Hersteller über Neuerungen bei Schutzhandschuhen sowie beim Gehörschutz, die aus dem Inkrafttreten der europäischen PSA-Verordnung und der neuen DIN EN 388:2017-01 resultieren. Hintergrund ist der Anspruch der in der Fachgruppe vereinten Arbeitsschutzfachhändler, ihre Kunden in Industrie, Handwerk und Kommunalwirtschaft besser als jeder andere Lieferant zu beraten.

Weiterlesen...

Berlin, 4. April 2017. Für die Gartensaison 2017 bieten die Hersteller von Holz-Polymer-Werkstoffen (engl. Wood Polymer Composites; WPC) im Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e.V. (VHI) wieder zahlreiche Neuheiten in den Bereichen Terrassenbau, Schall- und Sichtschutz, sowie für Fassaden an. Einen Überblick über die aktuellen Trends gibt das neue Internetvideo „WPC-Neuheiten 2017“ auf www.vhi.de.

Weiterlesen...

Stuttgart, 21. März 2017. 1.444 Internetnutzer beteiligten sich an der Webaktion „Wald der Wünsche“. Nochmals 1.004 Teilnehmer äußerten ihre Erwartungen in einer repräsentativen Befragung des GfK-Instituts. Beides Mal ging es um dasselbe: die Zukunft des Waldes. Initiiert wurde dies von der Waldschutzorganisation PEFC Deutschland e.V. Zum Tag des Waldes 2017 stellt sie das Ergebnis vor.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 13. März 2017. Gut 15 Jahre nach Gründung der VTH-Fachgruppe „Schlauch- und Armaturentechnik“ (SAT) bereut keines der mittlerweile 67 Mitgliedsunternehmen seinen Eintritt in die Fachgruppe. Obwohl viele der beteiligten Unternehmen Konkurrenten auf dem Markt sind, hat sich für alle die enge Zusammenarbeit bezahlt gemacht. Hartmut Schmitz, der SAT-Fachgruppenvorsitzende, erklärt: „Wir haben alle erkannt, dass das einzelne Unternehmen durch den Input einer starken Leistungsgemeinschaft viel besser in der Lage ist, die Industrie aktuell und umfassend zu beraten. Durch den Knowhow-Austausch in der Fachgruppe haben wir ein Qualitätsdenken entwickelt, dass Einkäufern, Technikern und Instandhaltern unmittelbar zugutekommt.“

Foto-Quelle: Kaindl

Weiterlesen...

Köln, 2. März 2017. Die Gesundheit unser Wälder und die Trinkwasserqualität werden wesentlich durch die Eigenschaften der Waldböden bestimmt. Sie sind als Wasserspeicher und -filter bedeutend. Saurer Regen hat in vielen Waldböden jedoch dafür gesorgt, dass die Säure- und Stickstoffeinträge die natürliche Säure-Pufferfähigkeit der Böden überschritten worden sind und werden. Die Gesundung stark versauerter Waldböden bringt eine mehrmalige, langfristige Bodenschutzkalkung mit kohlensaurem Magnesiumkalk. Dies bestätigt auch der jetzt erschienene, ausführliche Report zu den Ergebnissen der Bodenzustandserhebung (BZE) II des Bundeslandwirtschaftsministeriums.

Weiterlesen...

Frankfurt/Main, 15. Februar 2017. Auf Einladung der IFCC GmbH trafen sich am 15. Februar 60 Technische Händler, Hersteller und Entwickler in Frankfurt/Main zum zweiten VTH-eData-Pool-Anwendertreffen, um Erfahrungen rund um den Einsatz der Stammdatenplattform auszutauschen und die nächsten Entwicklungsschritte anzupacken. Das Treffen machte deutlich, dass der VTH-eData-Pool allen teilnehmenden Händlern und Herstellern spürbare Effizienz- und Kostenvorteile beim Stammdatenmanagement bietet.

Weiterlesen...

Düsseldorf, 14. Februar 2017. „Bei der Auswahl und dem Gebrauch von Zurrmitteln müssen die erforderliche Zurrkraft sowie die Verwendungsart und die Art der zu zurrenden Ladung berücksichtigt werden.“ Diese Anforderung an die Auswahl von Zurrmitteln stellt die VDI-Richtlinie 2700 im Blatt 3.1. Für die verschiedenen Anwendungsbereiche eignen sich unterschiedliche Zurrmittel. Im Bereich der Schwerlast- und Baubranche werden häufig Ladungen mit sehr hoher Masse und gleichzeitig großen Abmaßen transportiert. Genau aus diesem Grund finden hier Ketten zur Ladungssicherung – so genannte Zurrketten – vielfach Anwendung.

Weiterlesen...

Februar, 2017. Durch moderne High-Tech-Fenster mit Holzrahmen und Dreifachverglasung lassen sich Heizkosten derart senken, dass sich die Investitionen eines Fensteraustausches nach etwa zehn bis 15 Jahren amortisiert haben. Wenn man zusätzlich staatliche Förderungen wahrnimmt, lässt sich diese Zeitspanne noch verkürzen. Hauseigentümer und Bauherren sollten jetzt, da Kredite noch günstig sind, nicht nur in einen kostensparenden Fensteraustausch investieren, sondern idealerweise das gesamte Gebäude dämmen. Denn dies hat zahlreiche Vorteile.

Weiterlesen...

Stuttgart, 19. Dezember 2016. Klimaschutz ist das Ziel, welches Ministerpräsident Winfried Kretschmann als Schirmherr des 3. Kommunalen Wettbewerbs "HolzProKlima" aus Überzeugung unterstützt. Forstminister Peter Hauk MdL und Gemeindetagspräsident Roger Kehle erklärten: „Gemeinsam mit unseren Kommunen werden wir die Stellung Baden-Württembergs als bundesweit führendes Holzbauland weiter ausbauen.“

Weiterlesen...

Köln, 9. Dezember 2016. Die zweite bundesweite Bodenzustandserhebung (BZE II) zeigt eine Verbesserung der Waldböden. Einen messbaren Anteil daran haben die vor zirka 30 Jahren in vielen Bundesländern begonnenen Waldkalkungsmaßnahmen. Auf der Internationalen Grünen Woche 2017 informieren Experten der Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) vom 20. bis 29. Januar auf dem Gemeinschaftsstand der Deutschen Forstwirtschaft in Halle 4.2 „Multitalent Holz“ über die neuesten Forschungsergebnisse und die positive Wirkung von Waldkalkung auf Böden, Wald und Wasser.

Weiterlesen...

Berlin, 7. Dezember 2016. Dr. Wolfgang von Geldern, Präsident der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), ehrte im Rahmen eines Parlamentarischen Abends am 1. Dezember in Berlin den CDU-Bundestagsabgeordneten Cajus Caesar mit der Goldenen Tanne 2016. Glückwünsche nahm Caesar zuvorderst von Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, sowie Dr. Uwe Pihl, Vorsitzender der mitveranstaltenden Düngekalk-Hauptgemeinschaft (DHG) entgegen.

Weiterlesen...

Frankfurt, 22./23. September 2016. Auf der Jahrestagung 2016 verabschiedeten die Mitgliedsunternehmen im VTH Verband Technischer Handel e. V. und 25 Markenhersteller eine Neuausrichtung ihrer Kommunikationsaktivitäten. Im Mittelpunkt steht dabei der besondere Qualitätsanspruch aller Akteure – hinsichtlich der von ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Mit diesem Alleinstellungs¬merkmal und zielgruppen-gerechten Kommunika¬tions¬¬maßnahmen will der Technische Handel seine Kunden noch enger an sich binden und von den zahlreichen Vorteilen überzeugen, die die Branche ihren Abnehmern im Vergleich zu fachfremden Händlern und anonymen Internetportalen bietet.

Weiterlesen...

PEFC

Hennef, 10. Juni 2016. Mit Stolz nahmen der Bedachungs- und Fassadenfachhändler DTG Roevenich und zehn Dachdeckerbetriebe in Hennef bei Bonn ihre PEFC-Zertifikate von TÜV NORD CERT entgegen. Als erste Gratulantin hieß PEFC-Regionalassistentin Cornelia Schulz (NRW / Hessen) die Unternehmen „beim Marktführer weltweit und national“ willkommen. Bernd Bielen von It’s Business Time (IBT), der die Gruppenzertifizierung im Rahmen der cert.company organisiert hatte, wies auf die Vorteile der Zertifizierung bei Geschäften mit der öffentlichen Hand aber auch mit gewerblichen und privaten Endkunden hin.

Weiterlesen...

Köln, 9. Juni 2016. Die zweite bundesweite Bodenzustandserhebung (BZE II) bringt positive Ergebnisse zum Zustand der Waldböden. Insbesondere in Oberböden ist eine geringere Versauerung im Vergleich zur BZE I festzustellen. Dabei haben die vor zirka 30 Jahren begonnenen und von den meisten Bundesländern durchgeführten Waldkalkungen einen messbaren Anteil und tragen Früchte. Sie wirken sich positiv auf pH-Wert, Basensättigung und Nährstoffverfügbarkeit aus.

Weiterlesen...

Stuttgart, zum 21. März 2016. Es gibt Aktivitäten, die machen im Frühling einfach mehr Spaß als im Winter: Joggen oder Radfahren zum Beispiel. Auch die tägliche Runde mit dem Hund ist im Pullover schöner als im dicken Regenmantel. Ein beliebter Treffpunkt ist der Wald. Kein Wunder, denn gerade im Frühling ist der Wald voller Leben. Neben Joggern, Radfahrern und Spaziergängern locken die ersten wärmenden Sonnenstrahlen die Knospen und Triebe der Pflanzen heraus. Auch die Vögel sind wieder zurück und deutlich zu hören, wenn Sie trillernd ihr Revier besetzen und den hungrigen Nachwuchs füttern.

Weiterlesen...

Köln, zum 21. März 2016. Die meisten Quellen für unsere Trinkwasserversorgung liegen unter den Wäldern. Daher ist die Funktionsfähigkeit der Waldböden als Filter von Schadstoffen entscheidend für die Reinheit unseres Wassers. Mindestens ein Drittel der Waldböden sind aber durch Säureeinträge und Kationenauswaschung derart übersäuert, dass sie ihre Filter- und Pufferfunktion verlieren. Bodenschutzkalkungen helfen, die natürliche Filter- und Pufferfunktion der Waldböden wiederherzustellen.

Weiterlesen...

Gießen, im März 2016. Nach der Internationalen Möbelmesse in Köln und der Bautec in Berlin stehen die wichtigsten Wohn- und Bautrends für 2016 fest. Dabei spielen offene und transparente Wohnbereiche, natürliche Materialien sowie Gelb- und Pastelltöne eine wichtige Rolle. Die Initiative „Türen wechseln jetzt!“ stellt die wichtigsten Trends vor. Weitere Ideen und hilfreiche Tipps rund um die Tür finden sich auf der Seite www.tuerenwechsel.de.

Weiterlesen...

Stuttgart, 1. März 2016. Der Frühjahrsputz ist erledigt und die Winterdeko ist im Keller verschwunden? Mit frischen Blumen und schönen Sammlerstücken aus Holz hält der Frühling Einzug in die Wohnzimmer. Osterschmuck wie Schnitzereien aus dem Erzgebirge oder selbstbemalte Ostereier lassen sich jedes Jahr wieder einsetzen. Abwechslung bringen aktuelle Trendfarben, dieses Jahr zum Beispiel Blau- und Rosétöne. Diese Farben bringen die vorhandene Deko auf den neuesten Stand, gleich ob beim Eierfärben oder bei der Wahl der Blumen und Papierservietten.

Weiterlesen...

Niebüll, im Februar 2016. Der bauXpert-Fachmarkt Christiansen aus Niebüll sowie dessen
Niederlassungen in Achtrup sowie in Wyk auf Föhr haben sich mit Unterstützung der
Umweltmanagementspezialisten von It's Business Time aus Bad Zwischenahn nach den Standards
des PEFC und FSC für einen verantwortungsvollen Umgang mit Wald und Holz zertifizieren lassen.

Weiterlesen...

Stuttgart, im Dezember 2015. Pünktlich vor dem für viele traditionellen Waldspaziergang am Neujahrstag und zu Beginn der Wintersportsaison macht die Waldschutzorganisation PEFC Deutschland auf vorbildliches Verhalten im Winterwald aufmerksam. Sie gibt Freizeitaktiven und Erholungssuchenden Tipps, wie sie mit einfachen Regeln Rücksicht auf Wildtiere und Pflanzen nehmen können. Mit oder ohne Schnee: Auch in der kalten Jahreszeit ist und bleibt der Wald ein faszinierender und zugleich sensibler Naturraum, dessen Schutz sich PEFC Deutschland e. V. durch nachhaltige Waldbewirtschaftung und flankierende Maßnahmen seit 15 Jahren zum Ziel setzt.

Weiterlesen...

Gießen, im November 2015. Vom 1. bis zum 24. Dezember können Besucher auf der Seite tuerenwechsel.de jeden Tag ein virtuelles Türchen öffnen und mit ein wenig Glück eine Reise nach Hamburg, dem "Tor der Welt“, inklusive Musicalbesuch im Gesamtwert von 600 Euro gewinnen. Bis Weihnachten lässt sich jeden Tag eine neue Tür auf der Startseite des überbetrieblichen Webangebotes anklicken. Die Besucher erfahren dabei Kundiges, Kulturelles und Kurioses aus der Jahrtausende alten Welt der Türen. Die Teilnahme am Adventskalender-Gewinnspiel ist denkbar einfach und erfolgt über ein Online-Formular. Der Gewinner wird per Zufall über ein Losverfahren bestimmt. 

Initiator ist die Fachgruppe Innentüren im Verband der Deutschen Holzwerkstoffindustrie e. V. (VHI). Die Idee und die Umsetzung kommt von KOLLAXO.

Weiterlesen...

Stuttgart, im Oktober 2015. Wenn es jetzt im Herbst und Winter draußen wieder kalt und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres als ein warmes und gemütliches Zuhause. Seit einiger Zeit liegt dabei auch das Heizen mit Holz wieder im Trend, sei es mit einem kleinen Ofen im Wohnzimmer oder mit dem Holzpellet betriebenen Heizkessel im Keller. Auch offene Kamine und Kachelöfen werden in der kalten Jahreszeit wieder befeuert. Doch welches Holz eignet sich am besten zum Heizen und wo bekomme ich es her? Die Waldschutzorganisation PEFC gibt Tipps, wie Sie beim Heizen mit Holz den Wald und die Umwelt schonen können.

Weiterlesen...